Banner Kurse Erwachsene

Banner Kurse Erw

 

Hinweis Kurse

Kurse direkt online buchen!

Alle angebotenen Kurse können ganz einfach direkt in der Kursübersicht gebucht werden. Nach erfolgreicher Buchung erhalten Sie automatisch eine E-Mail als Bestätigung mit allen wichtigen Informationen zu Ihrer Buchung und der Bezahlung.

Falls in der Beschreibung nicht anders angegeben, gelten folgende Arbeitszeiten:

Mehrtägige Kurse: Täglich von 9.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Eintägige Kurse:   9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr

Breadcrumbs

Drucken

Fließende Übergänge mit stimmungsvoller Öl- oder Acryl Farbe

Beginn:
27. Oktober 2017
Ende:
29. Oktober 2017
zuletzt aktualisiert:
6. Oktober 2017
Kurs-Nr.:
63-17 findet statt
Preis:
176,00 EUR (Normalpreis)
Dozent:
Katja Zander
Plätze:
12

Beschreibung

Blick in das Atelier
Kurs Katja Zander Kunstzentrum Bosener Mühle

 

 

 

 

 

 

 

Beispielansichten 
mit Arbeiten der Dozentin Katja Zander

     

 

 

 

 

 

 Was Sie erwartet:

Ich führe sie in meine Technik der Öl- und Acrylmalerei ein. So z.B. der Umgang mit Farbe, Leinöl, Pinsel, Trocknungszeit, Verdünnung der Acrylfarbe, Einsatz von "Verzögerer" und vieles mehr.

Anders als bei der gewohnt altertümlichen Technik der Ölmalerei, die vorzugsweise dick und langtrocknend war, male ich sehr flüssig, fast lasierend in mehreren Schichten. Aufgrund der Zugabe von viel Leinöl trocknen die Bilder sehr viel schneller. Auch das Lasieren und damit verbundene abnehmen der Farbe sorgt für eine schneller Trocknung.

Beim Malen mit Acrylfarbe wird die Bearbeitungszeit durch Zugabe von sogenanntem Verzögerer verlängert. Durch Verdünnung der Farbe ist es auch hier möglich, fast lasierend in mehreren Schichten zu arbeiten.

Das Malen mit den großen Pinseln nimmt ebenfalls schnell die Furcht Fehler zu machen. So hat gerade das Malen des Hintergrunds eine fast therapeutische Wirkung. Die Farben werden immer wieder ineinander gezogen und harmonische Übergänge entstehen fast nebenbei.

Das motiviert schnell ins Detail zu gehen und nimmt die erste Scheu. Zudem wirken die Farben oft satter und realistischer.

Mut für das Neue sollte jeder Kursteilnehmer mitbringen.

 

Was wird benötigt?

Mitzubringende Materialien: 
- Öl- bzw. Acrylfarben                                                                   
- Leinöl und Pinselreiniger
- Flächenpinsel fein (keine harten Borsten),
  davon mind.1 Vertreiberpinsel oder Flachpinsel 10 cm
- Leinwand auf Keilrahmen (nach Möglichkeit feingewebt)
- Mischgefäße- denn hier wird viel gemischt ;) - alte Marmeladendeckel
  oder Joghurtbecher eignen sich hervorragend
- alte Tücher oder Lappen 
   Verzögerer bringt die Dozentin mit

 

 

Die Dozentin

Katja Zander

 

 

geb. 1984                                                            
Seit 2014 Fachbeirat GEDOK Bonn
Seit 2013 Mitglied der GEDOK Bonn (Bereich BK)
Seit 2009 freischaffende Künstlerin
2008 – 09 Studium der Malerei in Bonn (Alanus Kunsthochschule)
03.06.08 Feststellung der hervorragenden künstlerischen Begabung gemäß § 66 Abs.6 desHochschulgesetzes im Land Nordrhein – Westfalen

AUSSTELLUNGEN
2015
- Valentine Rothe Kunstpreis - ZIRKUS Galerie Sattelgut /Pinn
- UNTERWEGS Kunstpreis April 2015 NEUE BAHNEN
- Gruppenausstellung im Künstlerforum Bonn/Dresden/Leipzig
2014
- Art Gedok in Heidelberg DER RAUM DAZWISCHEN Gruppenausstellung Bergisch Gladbach
- EINZELAUSSTELLUNG Rathaus Altenahr
-  MEDIEN,NACHRICHTEN,IMPULSE Gruppenausstellung/ Forum Kunst in Essen
- GRENZEN Ausstellung im KSI Bad Honnef
- BEHAUSUNGEN Gruppenausstellung Wissenschaftszentrum Bonn
2013
- EINZELAUSSTELLUNG Fly and Help Gala/ Kameha Grand Bonn KARUS 
- Gruppenausstellung im Haus an der Redoute/Bonn
- ALLES FLIESST Gruppenausstellung Künstlerforum ’99, „alles fließt“ -Publikumspreis-
_____________________________________________________________


Diesen Kurs buchen: Fließende Übergänge mit stimmungsvoller Öl- oder Acryl Farbe

Einzelpreis


Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

* notwendige Angaben

Kategorie