Banner Kurse Erwachsene

Banner Kurse Erw

 

Hinweis Kurse

Kurse direkt online buchen!

 

Nutzen Sie unseren Frühbucherrabatt!
Bei Buchung und vollständiger Bezahlung der Kursgebühr bis 31. Januar, können Sie bei der Überweisung direkt 10 % von der regulären Kursgebühr abziehen.

 

Alle angebotenen Kurse können ganz einfach direkt in der Kursübersicht gebucht werden. Nach erfolgreicher Buchung erhalten Sie automatisch eine E-Mail als Bestätigung mit allen wichtigen Informationen zu Ihrer Buchung und der Bezahlung.

Falls in der Beschreibung nicht anders angegeben, gelten folgende Arbeitszeiten mit Dozent*innen:

Mehrtägige Kurse: Täglich von 9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr
Eintägige Kurse:   9.00  - 17.00 Uhr mit kleiner Mittagspause

Ausserhalb dieser Zeiten stehen Ihnen unsere Ateliers während der Kurse zur freien Verfügung!

Breadcrumbs

Drucken

Großplastik - Koksbrand

Beginn:
23. Juni 2018
Ende:
30. Juni 2018
zuletzt aktualisiert:
12. November 2017
Kurs-Nr.:
32-18
Preis:
475,00 EUR (Normalpreis)
Dozent:
Dr. Zsuzsanna Füzesi- Heierli
Plätze:
12

Beschreibung

Koksbrand 2017
Fertig. Der Koksofen wird abgebaut und die Objekte entnommen | Feuer + Erde Symposium 2017

 

 

Was Sie erwartet
In diesem Workshop stellen wir Großobjekte her, die dann später in Koksöfen gebrannt werden.



 

 014 Symp F u E Ofen 1 Blaue Flamme
Der Koksofen

 

 

Koksbrand Objekte 2017
Ferige Plastiken nach dem Brand

 

Großplastik - Modulbau: Entweder aus mehreren Teilen zusammengefügt oder „Gitterartig“ aufgebaut eher Säuleartige, hochragende Objekte. Zum Thema werden einige grundlegende gestalterischen Prinzipien erklärt. Gefäßobjekte - Hand aufgebaute grössere Formen, die anthropomorphe oder tierartige Assoziationen in uns erwecken.  Zum Thema wird Bildmaterial von vergangenen Kulturepochen zur Verfügung gestellt.

 

 

Die Dozentin

 

PP002 Fuezesi 2BW

 

Dr. Zsuzsa Füzesi Heierli
1953 geboren in Nagymányok (Ungarn)
1975.79 Kunstgymnasium, Abteilung Keramik, in Pécs (Ungarn)
1970-74 Arbeiterin in einer Keramikmanufaktur in Budapest
1975.79 Fachhochschule für angewandte Künste, Abteilung Porzellan, in Budapest
1975.80 mit Diplomabschluss (Prof. Imre Schrammel)
1980-81 Unterricht am Kunstgymnasium, Abteilung Keramik, in Pécs
Ab 1990 Künstlerische Mitarbeit am Keramikzentrum in Siklos (Ungarn)
Seit 1991 Mitglied der ungarischen Künstlergruppe TERRA
Seit 1996 Mitglied des schweizerischen Keramikverbandes (ASK)
Seit 1997 Weiterbildung an der Janus Pannonius Universität, Fakultät für bildende Künste, in Pécs
2008 Abschluss DLA in Keramik - Bildhauerei

Verschiedene Preise in Ungarn, u.a. 1. Preis der Nationalen Keramikbiennale 1996

Teilnahme an verschiedenen internationalen Symposien in Ungarn sowie in Römhild (D) und Beer-Sheva (Israel).

Regelmässige Gastdozentin am Kunsthaus Siklos (Ungarn), in der Keramikschule Güller (Gordola CH), Lehmhuus Töpferschule (Basel, CH) sowie an den Kunstzentren Bosen (D) und Geras (A), Kapfenstein (A).

Diverse Gruppen- und Einzelausstellungen im In- und Ausland, in diversen Galerien in Budapest,
Pécs und weiteren Orten in Ungarn sowie u.a. in Philadelphia (USA), in den Galerien Heller (Heidelberg), Böwig (Hannover), Weger (Darmstadt/Mühltal), Staffelhaus (Weil am Rhein D), Zum Kunos Thor (Basel/CH), Hinteregger (St. Pölten A), Metzger (Johannesberg/Aschaffenburg D), Die Aussteller (Basel CH), Keramikforum (Deidesheim D), Objekta (Kreuzlingen CH).

Werke in verschiedenen Museen, u.a. im Museum für Kunstgewerbe, Budapest, Art of Woman Museum, Washington (USA) und in weiteren öffentlichen und privaten Sammlungen. Lebt und arbeitet in Basel (CH) und Pécs ( Ungarn) weiteren öffentlichen und privaten Sammlungen  Web: www.fuzesi.ch , E-mail:

 _______________________________________________________
Fotografien Christoph M Frisch 2017

                 


Diesen Kurs buchen: Großplastik - Koksbrand

Einzelpreis


Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

* notwendige Angaben

Kategorie