Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/sites/site100006244/web/plugins/system/t3/includes/menu/t3bootstrap.php on line 88
Kunstzentrum Bosener Mühle - Kunstzentrum Bosener Mühle

Kunstzentrum Aktuell

 

 KBM MZH

 

Bosen, 2. März 2020

Kunstzentrum Bosener Mühle & Maler Zang Haus
Kultur kennt keine Grenzen. Wir streben dauerhaft Partnerschaften in der Region an. So ist es unsere Absicht, mit dem Birkenfelder Maler-Zang-Haus, Projekte im Kontext der Regionalgeschichte zu entwickeln. So wie wir 2016 mit den heimischen „Rötel“ geschichtlich und künstlerisch aufgearbeitet haben, kann das Maler-Zang-Haus den „Birkenfelder Ton“ in den Fokus stellen. Unsere Überschrift in diesem Jahr ist „Heimat“, ein Projekt das wir im Herbst in der Mühle aufarbeiten und bei dem die „Heimaterde“ mehr als nur eine symbolische Rolle spielen wird.

 

 

045 L 20 Kulturgartenareal
Das zukünftige Kulturgartenareal beherbergt schon jetzt Plastiken
von Sigrid Caspar (Foto) und Martin Steinert
Foto: Christoph M Frisch 2020

 

Bosen, 2. Februar 2020

Zahlreiche Projekte werden 2020 durch das Kunstzentrums Bosener Mühle weiter entwickelt:

Die Projektidee eines Kulturgartens am Bostalsee steht dabei an vorderster Stelle. Das Areal hinter unseren Ateliers soll dabei u. a. mit Inseln, die die 2500jährigen Kulturgeschichte der Region thematisieren, besetzt werden.

Gleichzeitig bringen wir mehr und mehr die Partner innerhalb unseres Netzwerkes zusammen. Dazu gehört z. B. die Kulturlandschaftsinitiative Sankt Wendeler Land (KuLanI), das Bildungsnetzwerk Sankt Wendeler Land oder der BBK-Saar.

Mit der Gemeinschaftsschule Türkismühle verbindet uns eine, durch das Kultusministerium des Saarlandes geförderte Partnerschaft: Kunst-Leben heißt das Projekt, in dem wir unseren Anspruch als außerschulischer Lernort unterstreichen. Ein Projekttag im Kontext der „LandArt“ fand im Rahmen dieses Projekts am 30. Januar statt. Über 50 Jugendliche, zwei Lehrkräfte und drei Künstler*innen des KBM (Sigrid Caspar, Norman Liebold, Christoph M Frisch) nahmen daran teil. Die Ergebnisse sind in Kürze auf dem Gelände der GEMs Türkismühle in einem „Baum der Nachhaltigkeit“ zu betrachten.

Einer der neuen Aktiven innerhalb des Vereins, der Schriftsteller Norman Liebold, eröffnet in diesem Jahr den Reigen mit einer Einzelausstellung. Er illustriert seine Erzählungen und ist auch auf anderen Gebieten wie z. B. den Bronzeguss eine willkommener neuer Player in unserem Team. Natürlich wird es im Rahmen dieser Ausstellung auch Gelegenheit geben, ihm beim Vortrag seiner Erzählungen zuzuhören.

2020 sind wir nun endlich regulärer Partner innerhalb des Seefestes am Bostalsee. Mit Ernst Urmetzer haben wir einen Partner gefunden der uns bei der Auswahl des Musikprogramms unterstützen wird. Unserem Anspruch gemäß die Regionalkultur zu fördern, wird der Fokus bei der Auswahl auf Initiativen und Bands aus der Region gerichtet sein. Bewerbungen und Vorschläge nehmen wir natürlich gerne an und leiten diese an Ernst Urmetzer weiter.

 

 

011 KL 20 Aussen sw
Jugendliche der GEMs Türkismühle beim Bau eines Kunstwerkes
Foto: Christoph M Frisch 2020

 

 

 

009 KL 20 Atelier sw
Norman Liebold - Projekt Kunst-Leben
Foto: Christoph M Frisch 2020

 

 

019 KL 20 Atelier
Die Kids im Atelier des Kunstzentrums - Nachbesprechung Projekttag
Foto: Christoph M Frisch 2020

 

 

Kulturgartenareal April 2019 benannt
Luftansicht des angedachten Kulturgartens am Bostalsee
Luftaufnahme: Markus Schwan 2019

 

 

Ernst Urmetzer
Ernst Urmetzer
Foto: Christoph M Frisch 2020

 

--------- Zur Startseite ---------